Aktuelle Tabelle - Bundesliga 1 Herren - Gruppe A

Rang Verein                           LV Sp S U N Pte SpielP Stockp
1. ASKÖ Bad Ischl
2 2 0 0 4  13:07  141:112
2. EK Deurotherm Feldkirchen
K 2 1 1 0 3  15:05
 160:106
3. SV Breitenbach
T 2 0 1 1 1  09:11
126:143
4. USC Abersee
S 2 0 0 2 0  03:17
92:158
  • bisher gespielt:

2. Runde    USC Abersee - EK Feldkirchen 0:10, SV Breitenbach - ASKÖ Bad Ischl 4 : 6

1. Runde    EK Feldkirchen - SV Breitenbach 5:5, ASKÖ Bad Ischl - USC Abersee  7 : 3


Spielberichte und Ergebnisse


2. SPIELTAG - 21. April 2018

Spiel A4

SV Breitenbach - ASKÖ Bad Ischl       4 : 6

11:15, 13:10, 3:27, 16:12, 11:13

 

Aufstellungen:

SV Breitenbach mit: Feichtner, Gschwentner, Margreiter, Gruber; E: Achleitner; ASKÖ Bad Ischl mit: Stampfl, Sambs G., Wimmer, Ahamer A., E: L. Stampfl.

Zuseher. ? Schiri: Rudi Mühlegger.

 

Ein spannendes Spiel bis zum Schluß - Bad Ischl legte immer vor, Breitenbach konterte und kam in ein FInale - 4:4 nach vier Spielen. Im fünften Spiel gab es einen hochklassigen Zweikampf bis zur letzten Kehre. Nach der 5. Kehre stand es 11:10 für Breitenbach, Bad Ischl machte den Dreier und sicherte sich zwei wichtige Auswärtspunkte.

 

 


Spiel A3

USC Abersee - EK Deurotherm Feldkirchen   0 : 10

6:20, 11:17, 9:11, 3:27, 5:19 = 34:94

 

Aufstellungen:

Abersee mit: Wimmer, Fuchs G, Zopf, Schöndorfer

Feldkirchen mit: A. Schurian, E. Trumer, B. Filafer, T. Weiss

Stocksporthalle Abersee, 30 Z., Schiri?

 

Was ist mit dem USC Abersee los? Wieder eine klare Niederlage, diesmal gleich mit 0:10 untergegangen gegen den Kärntner Aufsteiger EK Deurotherm Feldkirchen. Vier Dg. klar an Feldkirchen.

 

 


1. Spieltag - 07. April 2018


Spiel A2

EK Deurotherm Feldkirchen - SV Breitenbach II  5 : 5

15:11 - 12:12 - 11:13 - 6:24 - 22:12 = 66 : 72

 

Aufstellungen:

Feldkirchen mit: A. Schurian, E. Trumer, B. Filafer, T. Weiss

Breitenbach II mit: P. Feichtner, R. Gschwentner, A. Margreiter, C. Gruber

Schiedsrichter: Peter Sussitz, Zuschauer: 120

 

Den besseren Start legten die Feldkirchner hin. Vor mehr als 100 Zusehern gingen die Kärntner mit 3:1 in Führung, danach spielten die Gäste aus Tirol auf und drehten das Spiel auf 3:5. Im letzten Spiel gab es für den Aufsteiger einen 22:12-Erfolg, der beiden Teams eine Punkteteilung bescherte. Die Fans kamen voll auf ihre Rechnung...



Spiel A1:

ASKÖ BAD ISCHL - USC ABERSEE   7 : 3

 

11:11 - 16:8 - 13:11 - 11:17 - 13:11 = 64 : 58

 

Aufstellungen:

Bad Ischl mit: Stampfl, Sambs, Wimmer, Ahamer, E: Stampfl L.

USC Abersee mit: Fuchs T., Fuchs G., Grill, Wimmer E., E: Schöndorfer

 

Das erste Spiel war heiß umkämpft, USC Abersee vor der letzten Kehre mit 11:6 in Führung. Die Salzburger müssen eine Fünf hinnehmen und die Punkte werden geteilt - Spielstand 1:1. Die Ischler gewinnen das 2. Spiel mit 16:8 (4 Kehren gewonnen) und führen zur Pause mit 3:1. Im dritten Spiel gehen die Heimischen nach den beiden ersten Kehren in Führung, doch Abersee kommt noch einmal knapp heran, die Punkte bleiben in der Kurstadt - Spielstand 5:1. Im 4. Spiel kommt Abersee mit einer Sieben in der letzten Kehre auf, mit 17:11 verkürzt Abersee auf 3:5. Im fünften Durchgang bleibt es spannend, obwohl Bad Ischl in Kehre 2 eine 7 scort - am Ende siegen die Heimischen mit 13:11 und holen zwei Punkte mit 7:3.