4. Spieltag - Sa 18. Mai 2019 - Anschuß 16:00 Uhr


LIVETICKER: Die Spiele oberhalb sind verlinkt mit dem Spielbericht des Livetickers!!

Einfach in eines dieser oben angeführten 8 Spiele reinklicken, und du solltest im Spielbericht sein!




VORSCHAU - 4. Spieltag in der Staatsliga - Samstag, 18. Mai 2019

 

Gruppe A

Stocksporthalle Fresing, Samstag 16:00 Uhr

1. ESV FRESING - ESV KÖFLACH STADT

Stocksporthalle Franking, Samstag 16:00 Uhr

UEV FRANKING-GERETSBERG - EK DEUROTHERM FELDKIRCHEN

 

Die Retourspiele vom letzten Wochenende stehen an - die Rückrunde beginnt. Fresing und Köflach matchen sich um die Tabellenführung und wohl auch um den Gruppensieg. Drei Punkte Rückstand hat UEV Franking-Geretsberg - die Salzburger brauchen einen zweiten Sieg, um den Anschluß herstellen zu können. Für den EK Deurotherm Feldkirchen geht es in diesem Spiel faktisch ums nackte Überleben - bei einer neuerlichen Niederlage ist der Abstieg für die Kärntner besiegelt.

 

Gruppe B

Stocksporthalle Lichtenberg, Samstag 16:00 Uhr

ASVÖ SV LICHTENBERG - SU GUSCHLBAUER ST. WILLIBALD

Stocksporthalle Weiz Nord, Widmann-Str., Samstag 16:00 Uhr

SSV ASKÖ WEIZ NORD - ESV JIMMY WIEN

 

Gelingt es ASVÖ SV Lichtenberg gegen St. Willibald Revanche zu nehmen für die bittere 0:10-Niederlage? Und kann Weiz Nord Jimmy Wien im Heimspiel mehr zusetzen als vor einer Woche in Hintenburg? Zwei Fragen, die am Samstag beantwortet werden. Jimmy Wien ist der Gruppensieg sicher und kann mit der Planung des Heim-Viertelfinales so gut wie beginnen, dahinter erwarten wir einen Dreikampf - alle drei Teams haben je 1 Sieg am Konto - das Spielverhältnis und eventuell sogar die Stockpunkte könnten die Abstiegsfrage entscheiden...

 

 

Gruppe C

Stocksporthalle Liebenfels, Samstag 16:00 Uhr

EV ROTTENDORF SEIWALD - EV STRASSWALCHEN

Stocksporthalle Natternbach, Samstag 16:00 Uhr

EV SAGEDER FENSTER NATTERNBACH - RSU LEITERSDORF i. R.

 

In Liebenfels wird der EV Rottendorf Seiwald alles daran setzen, die Niederlage vom Samstag vergessen zu machen. Das wäre ratsam, der Vizemeister des Vorjahres hat 2 Niederlagen bei einem Sieg bisher zu verzeichnen und braucht diesen Sieg, um weiterhin Chancen fürs Viertelfinale zu haben. Die Salzburger können frei aufspielen, was sie umso gefährlicher macht - bisher ist Straßwalchen die Mannschaft der Stunde in der Staatsliga. Für die Sportunion Natternbach beginnt am Samstag der Abstiegskampf pur - drei Spiele, drei Niederlagen - die Oberösterreicher haben knappe Auswärtsniederlagen bisher hinnehmen müssen, vielleicht klappt es bei den Heimspielen. Leitersdorf ist traditionell eine starke Sommer-Mannschaft, die mit dem Druck umzugehen weiß und wird dagegenhalten...

 

Gruppe D

Stocksporthalle Rosental a.d.K., Samstag 16 Uhr

ESV SP PONGRATZ KOWALD VOITSBERG - ESV WEIERFING 1

Stocksporthalle Angerberg, Samstag 16 Uhr

EV ANGERBERG - ESV GEBOL KROTTENDORF

 

Im ersten Spiel geht es um die Tabellenführung, beide Teams haben bisher 2 Siege und 1 Niederlage. Die Voitsberger haben in der Vorwoche ein gutes Spiel gezeigt - können Sie die Innviertler auch zuhause bezwingen? Hörandner & Co werden sicherlich noch mehr Feuer mitbringen, den  Fans steht wie im Vorjahr eine interessante Begegnung zweier Europacupsieger ins Haus. Im zweiten Spiel geht es auch um sehr viel - die Oststeirer können, wenn sie in Laune und Form sind, alle Mannschaften schlagen. In Form sind sie, und auch Angerberg als Staatsmeister will den Anschluß nicht verpassen. Der Sieger ist im Rennen, der Verlierer bekommt Druck von der berühmten roten Laterne, die dann nur noch zwei Runden lang brennt.

 

 

Kommentare/Texte Pressedienst BÖE Franz Taucher, 12.5.2019