Junioren U23 männlich + weiblich


Junioren U23 männlich

Peter Neubauer vom ESV Glojach sicherte sich mit 116,57 m im 3. Versuch den nächsten Titel. Er dominierte den Wettkampf vor Philipp Schwarzl (ESV Air-Cond Toshiba), der im 2. Versuch seine Bestweite von 103,36 m erzielte. Bronze sicherte sich Markus Voithofer (EV Wald, Pinzgau).

 

Ergebnisse:

1. GOLD     Peter Neubauer        Stmk.       ESV Glojach                     116,57 m

2. SILBER   Philipp Schwarzl        Stmk.       ESV Aircond Toshiba     103,36 m

3. BRONZE  Markus Voithofer    Sbg.          EV Wald Pinzgau             95,25 m

 

4. Elias Enengel (85,92 m), 5. Fabian Tieber (85,70 m), 6. Bernhard Pfeisinger (82,58 m) 7. Kefin Stifter (70,38 m).

 

Juniorinnen U23 weiblich

Die Wertung erfolgte im Rahmen des Damenbewerbs, Gold holte sich die erste Weltmeisterin (im März d.J. in Regen) Nina Neubauer vor Melanie Kleinberger (NÖ) und Stefanie Hutter (ES Saalbach, S).

 

Text/Fotos: Franz Taucher, BÖE Pressereferent