Das WM BÖE-Tagebuch 2020



Samstag, 07. März 2020

 Silber-Samstag für unser Team - nur 1 x Gold für Österreich

Am Finaltag 6 x Silber, 1 x Gold

Erfreulich, daß ausgerechnet die Jüngsten das einzige EM-GOLD dieses Tages für rot-weiss-rot machen würden. Das U16-Ziel Nationalteam mit Annika Kehrer, Chiara Wade, Andreas Scharrer und Tobias Reiter schnappte sich GOLD vor Deutschland. Alle anderen Finalspiele gingen leider teil sehr unglücklich verloren!

 

MANNSCHAFTSSPIELE

EM -U16     1. Deutschland                                                          2:0           (15:3)

                     2. Österreich

                      3. Italien,

 Österreich mit Gabriel Purkarthofer, Felix Moik, Florian Schiefer,(alle St) Jonas Burgstaller, Matthias Gschwentner (beide T).

 

EM-U19      1. Deutschland                                                           1:1       (11:11/37:29 Stockp)

                     2. Österreich

                     3. Italien, 4. Frankreich

 Österreich mit Jakob Solböck, Florian Paar, Michael Regenfelder, Christoph Geier, Maximillian Gfäller.

 

WM U 23     1. Deutschland                                                           2:0       (15:6)

                      2. Österreich

                      3. Brasilien, 4. Tschechien                

 Österreich mit Andreas Strasser, Christoph Maierhofer, Philipp Kolb, Mario Pichler,

 Markus Rothberger.

 

ZIEL TEAM - ENTSCHEIDUNGEN (Sa)

EM - ZIEL TEAM U16

 

1. Österreich           282 (128+154)

2. Deutschland       232 (91/141)

3. Italien                   228 (96/132)

 Österreich mit Reiter Tobias, Scharrer Andreas, Chiara Wade, Annika Kehrer 

 

EM - ZIEL TEAM U19

1. Deutschland       325 (153/172)

2. Österreich           307 (156/151)

3. Italien                   286 (171/115)

Österreich mit Lukas Reiter, Michael Regenfelder, Jakob Solböck, Florian Paar.

 

WM – Ziel Team U23 wbl

1.Deutschland        310 (162/148)

2. Österreich           298 (152/146)

3. Italien                   276 (138/138)

Österreich mit Sophie Schmutzer, Katharina Triendl, Sarah Speckhard, Stefanie Wörgötter.

 

WM – Ziel Team U23 m

1. Deutschland       348 (168/180)

2. Österreich           324 (176/148)

3. Italien                   259 (141/118)

Österreich mit Philipp Kolb, Christoph Maierhofer, Markus Rothberger, Stefan Schirnhofer.


 Silbermedaille für unser

 Junioren-Zielteam.

 

Philipp Kolb, Christoph Maierhofer, Jakob Solböck und Stefan Schirnhofer gewannen am Samstag vormittag Silber hinter Deutschland.

 

Congratulations for the Austrian Juniors Target Team 2020...

07.03.2020 10:30 Uhr


Freitag, 06. März 2020 - ABENDS - WEITENWETTBEWERBE

 

Fünf Medaillen für Österreich - 1 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze

In der U16 haben Andreas KNAUS vom EV Schladming und Angelo DORNER vom SSV Deutsch-Altenburg (NÖ) den Sprung aufs Stockerl geschafft, Markus NIMMRICHTER (ESV Kindberg) wurde Sechster. Zwei Medaillen, die unseren Bundesfachwart sehr freuen, denn beide Medaillengewinner sind Team-Neulinge, die sich in den letzten Monaten prächtig entwickelt haben. Bravo Burschen, bleibt dem Eisstocksport treu und macht unbedingt weiter!

Auch in den Weitenwettbewerben glänzen unsere U19-Sportler ganz besonders. Peter Neubauer (ESV Glojach, St) holte Gold, Sebastian Sommerer vom EV Mittersill, LV Salzburg machte die Silbermedaille.

Junioren WM 2020

In diesem Bewerb gewann Sebastian Sommerer aus Mittersill seine zweite Einzelmedaille. Er landete auf Platz 3 hinter Alex Anzinger und Michael Späth (beide GER). Peter Neubauer wurde Vierter und der Steirer Philipp Schwarzl (ESV Höflach) wurde Sechster.

Fr. 06.03.2020 - 24:00 Uhr



Freitag, 06. März 2020 - ZIEL EINZEL

 

Ein lachendes und ein weinendes Auge für unsere Teamspieler

Der Reihe nach - mit den Entscheidungen in den vier Ziel-Einzelbewerben starteten wir in diesen Freitag. Nach den sensationellen Zwischenständen vom Donnerstag machten wir uns natürlich berechtigte Hoffnungen auf viel Gold, Silber und Bronze. Letztendlich gewannen wir acht oder zwei Drittel aller Medaillen, aber leider nur ein mal Gold. Die Goldene gewann Florian Paar vom ESV Oedt/Hartmannsdorf in der Steiermark in der Klasse U19, in der wir mit Jakob Solböck (Wang) und Michael Regenfelder (Liebenfels) gleich alle drei Medaillen gewannen. In der U16 sicherte sich Andreas Scharrer (SU Neustift, OÖ) die Silberne, Tobias Reiter (Walding) rutschte vom Podium und wurde guter Vierter.

Junioren WM 2020

Bei den Mädels zeigte einmal mehr Sophie Schmutzer ihr Kämpferherz und eroberte im wahrsten Sinne des Wortes im letzten Abdruck noch die Bronzemedaille. Ihre Aufholjagd im vierten Durchgang brachte sie aufs Stockerl. Souverän und beständig zeigte sich auch Stefanie Wörgötter (SV Breitenbach Stocksport, T) die ihre Leistung vom Do bestätigte und mit Platz 2 Silber gewann. Dramatisch verlief der Junioren-Bewerb bis zum allerletzten Stock. Nach der 1. Finalrunde lagen Markus Rothberger (507) und Christoph Maierhofer (506) vorne, beim Halbzeitführenden Stefan Schirnhofer klappte es weniger gut, mit 503 Punkten war er trotz einer 143 noch dabei. 501 Punkte hatte Stefan Zellermayer am Konto, der im 4. Dg. mit einer 180 auch noch dieses Gold für den DESV gewinnen konnte. Einen lächerlichen Punkt vor Christoph Maierhofer, fünf vor Markus Rothberger (SG Pottschach/Eisbären Neunkirchen , NÖ).

Heute vormittag finden noch die Ziel-Teambewerbe statt - bei den Junioren U23 gab es für unser Team die Silbermedaille.

Sa. 07.03.2020 - 10:00 Uhr



DONNERSTAG, 5. März 2020                                         Sensationelle Zwischenstände nach der Qualifikation im Bewerb Ziel Einzel

Foto: Das sind unsere Medaillenkandidaten im Ziel-Einzel.

 

Topleistungen unserer Zielsportler

am Donnerstag bei der Einzel-Qualifikation

 

ZIEL EINZEL U16:

Andreas Scharrer führt mit Runden von 147 und 150 die Ergebnisliste an. Der junge Mann ist bekannt für Nervenstärke, wenn er "etwas vom Papa mitbekommen" hat und auch sein großer Bruder Martin war immer dafür bekannt, Ruhe zu bewahren und am Schluß auch noch mit dabei zu sein, wenn es um Edelmetall geht.  Also wünschen wir unserem Führenden von der Sportunion Neustift für Freitag alles Gue. Tobias Reiter von der Sportunion Walding (OÖ) liegt als Vierter auch noch gut im Rennen für eine Medaille. Stark auch die Performance von Annika Kehrer und Chiara Wade, die sich beide für das Finale qualifizieren konnten.                    (mehr Details siehe Unterseite Ziel U16)

 

ZIEL EINZEL U19:

Dreifach-Führung für Österreich! Jakob Solböck (ESV Union Wang) vor Florian Paar (ESV Oedt/Hartmannsdorf)  und Michael Regenfelder jun. (GSC Liebenfels). Was für ein Zwischenstand! Morgen noch eins drauf legen und dann schauen wir, was daraus wird.  Drei Medaillen, dann könnte sogar das Gesamtergebnis von Peiting in greifnahe Nähe rücken. 

 

Ziel Einzel U23 männlich:

Stefan Schirnhofer vom ESV Wagenbach (St) liefert eine sensationelle Performance und führt das Zwischenergebnis nach 2 Runden mit 362 Punkten (185/177) an. Sein Vorsprung auf den großen Favoriten Stephan Zellermayer (GER) beträgt satte 21 Punkte, auf Platz 3 lauert mit Christoph Maierhofer (SSV Union Wenigzell, St) noch ein Österreicher auf seine Chancen. Markus Rothberger (SG Pottschach/Eisbären Neunkirchen) ist Achter (316 Punkte), Philipp Kolb (ASVÖ SV Lichtenberg) kam auf 310 Zähler ist als Neunter ebenso fürs Finale qualifiziert.

 

Ziel Einzel U23 weiblich

Stefanie Wörgötter (SV Breitenbach Stocksport, T) steht mit 279 Punkten auf Rang 3, vor ihr mit 295 Regina Gilg und in Führung mit 299 Alina Mayer (beide DESV). Sophie Schmutzer (1. ESV Bad Fischau-Brunn, NÖ) und Nadya Dezini (ITA) sind punktegleich mit 266 Zählern auf Rang 4 und 5 zu finden. Sarah Speckhard (SV Lacken) schaffte 213 Punkte und ist als Zehnte im Finale dabei. Kathi Triendl (EV Angerberg) muß leider mit 192 Punkten als Dreizehnte morgen zuschauen.

 

Donnerstag, 05. März 2020 - FT/Pressedienst BÖE



Weitenteam U23 : 3. Medaille in Silber für Österreich

Zweiter Platz bei den Junioren U23 für Österreich.

Die dritte Medaille bei diesen Jugend-Europameisterschaften ist in Silber gehalten - knappe 10 m fehlten in der Teamwertung auf Gold. Die Führung in der Einzelwertung hat Michael Späth aus Deutschland, auf Platz 2 der Steirer Peter NEUBAUER, der im fünften Versuch die 100 m - Marke knackte und mit 100,81 m einen Startplatz im Finale hat. Ebenso schafften Sebastian Sommerer (EV Mittersill) vom LV Salzburg (4.) bzw. Philipp Schwarzl (ESV Cond Toshiba Höflach, 6.) aus der Steiermark den Sprung ins Finale.

 

Die Tagesbilanz des ersten Tages

1 x Gold, 2 x Silber für unsere Weitenteams. In der Nationenwertung führen die Deutschen mit 2 Goldenen und 1 x Silber, dahinter Italien, Litauen und Australien mit je einer Bronzemedaille.

 

NATIONENWERTUNG (nach 3 von 17 Bewerben)

1. Deutschland                  2 x Gold, 1 x Silber, 0 x Bronze

2. Österreich                     1 x Gold, 2 x Silber, 0 x Bronze

3. ex aequo Australien,Italien und Litauen - je 1 x Bronze.

 

 

5.3.2020 - 11:00 Uhr /FT


Weitenteam U19 : Erstes Gold für Österreich

Unser Weitenteam der U19 sorgt für das erste Edelmetall für Österreich. Sebastian Sommerer, Marco Weichinger, Peter Neubauer und Elias Enengel sind Europameister 2020 und freuen sich zurecht über ihre Goldmedaillen.

 

Morgen wird es noch für Sebastian Sommerer und Peter Neubauer spannend. Beide schafften den Sprung in die Top 6 und wollen morgen noch eine Einzelmedaille zu dieser Goldenen dazugewinnen. Alles Gute, Jungs!

4.3.2020 - 22:00 Uhr /FT


Weitenteam U16 : Erste Medaille - Silber für Österreich

  Die erste Medaillenentscheidung ist gefallen. Die Teamwertung der U16 gewann Deutschland vor Österreich, wir gratulieren unserer Mannschaft Markus Nimmrichter, Andreas Knaus, Angelo Dorner und Andre Hofmarcher herzlich zum 2. Platz. 

 

 

 

Finale der TOP 6 morgen

Andreas Knaus ist nach der Vorrunde auf Rang 3 (76,70 m) knapp vor Angelo Dorner (76,51 m). In Führung liegen Johannes Michl (GER) mit 82,95 m vor Felix Karpfinger (GER) mit 77,80 m. Markus Nimmrichter ist mit 70,48 m Sechster, Andre Hofmarcher mit 67,70 m ist Siebenter und leider nicht fürs Finale qualifiziert.

 

Mittwoch, 4.3.2020 / 15:00 Uhr

 


56. Jugend EM/6. Junioren WM feierlich eröffnet

Gestern abend (Di. 3.3.) fand in der Eishalle die feierliche Eröffnung dieser 56. Jugend EM und 6. Junioren WM statt. Wir haben ein paar Eindrücke für alle, die nicht vor Ort in Regen dabeisein konnten (Fotos: M. Brantner, BÖE).

 

Heute finden die ersten Vorrundenspiele statt (Liveticker Link) oder auf unserer Unterseite.

 

FT/4.3.2020

 


Das Zittern hat ein Ende!

Das Organisationsteam der Eisstock Weltmeisterschaften 2020 in Regen hat uns heute die positive Nachricht gesendet: diese WM wird auf jeden Fall stattfinden.

Ganz im Zeichen der Corona-Krise standen ja die letzten Tage und alle bangten, ob diese WM nicht auch abgesagt wird, nachdem ja eine Reihe von Sportveranstaltungen dem Virus zum Opfer fielen. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt von Regen  gab es keinen Grund zur Absage - alle 500 Sportler kommen durchwegs aus "risikofreien" Gebieten ohne Erkrankungen zum jetzigen Zeitpunkt.  Das freut uns ganz besonders auch für unsere Sportler aus Südtirol, sprich Italien, wo sich derzeit das virale Epizentrum Europas befindet. Ein allgemeine Erleichterung war in Regen spürbar, vor allem bei den Organisatoren.

FT, 2.3.2020

Quelle: Föcki s Fan Radio - WM Moderator und Pressewart des Bayrischen Eisstocksportverbandes.

Foto: BÖE, Mo 2.3.2020 (13:30)

 

UNSER JUGEND-TEAM IN REGEN GUT ANGEKOMMEN

 

Keinen Schirm brauchte unsere Truppe, die heute in REGEN angekommen ist. Gute Laune im Bus bei der Anreise, um 05:30 Uhr war bereits Franz GSELLMANN mit seinem BÖE Bus in Gleisdorf gestartet, mit allen Zwischenstopps in halb Österreich zum Aufsammeln der gesamten Truppe hat das ganze schon rund 8 Stunden in Anspruch genommen. Am Nachmittag stand dann der Quartierbezug "Beim Lustigen Musikanten" und die ersten Materialkontrollen am Programm, übrigens wurde die Mannschaft von Delegationsleiter Klaus PFLEGER freundlichst empfangen.

02.03.2020, FT


PATRICK SOLBÖCK wechselt von

ESV HLS Jimmy Wien zum ESV Union Wang (NÖ)

Mitglied der Herren Nationalmannschaft 2020 wechselt zurück an seine Wirkungsstätte, wo alles begann.

 

Der ESV Union Wang berichtet stolz von der Heimkehr seiner Nummer 1. Vor vier Jahren wechselte er zum ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg, wo er von Beginn weg eine Stütze der Mannschaft war und mit den Weststeirern zwei Staatsliga-Titel feiern durfte. 2018 wurde er für 6 Monate gesperrt - eine bittere Pause für den wohl stärksten Junior des Landes, da er auch von der Heim-WM in Amstetten wegen einer unerlaubten Platte bei den Ziel-Staatsmeisterschaften 2018 in Führung liegend disqualifiziert wurde. Da die Voitsberger auf die Teilnahme zur Champions League verzichteten, wechselte er nach Wien zu ESV Jimmy Wien, wo er 2 x Stocksport-Champions League-Sieger wurde und im Vorjahr die Staatsliga zum 3. Mal hintereinander gewinnen konnte. Vater Stefan Solböck freut sich natürlich, einen der weltbesten Eisstockschützen wieder in seiner Mannschaft zu haben. Übrigens ist sein alter Verein ESV HLS Jimmy Wien schon auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger.

01.03.2020, FT


Helmut Stubenberger,

JUGENDFACHWART BÖE

 

Vor  seiner ersten EM haben wir unseren Jugendfachwart gefragt, wie er die Ausgangslage vor der heurigen Jugend-EM einschätzt. Hier sein Statement als Jugendfachwart des BÖE:

 

"Die Vorbereitung konnte nach anfänglichen Startschwierigkeiten aufgrund der personellen Umstellungen rasch auf Schiene gebracht werden. Ich bin von den Leistungen und vor allem von der Herangehensweise aller Spartentrainer begeistert. Natürlich erwarten wir uns viel, auch wenn wir z.B. die U16-Mannschaft komplett neu bilden mussten und durchwegs mit neuen Spielern in dieser Altersklasse antreten werden. Stark aufgestellt sind wir in der U19 und in der U23.Ich wünsche allen viel Erfolg, möge es für unser Team viele Medaillen regnen in Regen! "

29.02.2020, FT


BÖE - KADER für die Jugend-EM 2020

 

Delegationsleitung:

DI. Michael Brantner (Generalsekretär BÖE)

Georg Smounig (Sportdirektor BÖE)

Klaus Pfleger (stv. Sportdirektor BÖE, Schiri-Obmann BÖE)

Helmut Stubenberger (Jugendfachwart BÖE)

 

BÖE Jugend Nationalmannschaft U16

Mannschaftsspiel:

Gabriel Purkarthofer, Felix Moik, Florian Schiefer (alle St), Jonas Burgstaller, Matthias Gschwentner (beide T).

Ziel - Einzel und Mannschaft

Andreas Scharrer, Tobias Reiter, Annika Kehrer (alle OÖ), Chiara Wade (St)

Weitenwettbewerbe

Markus Nimmrichter, Andreas Knaus (beide St), Angelo Dorner, Andre Hofmarcher (beide NÖ)

 

Betreuer U16 Ziel/Msp - Michael Regenfelder sen., Egon Burgstaller

Betreuer U16 WWB - Bernd Koller (B)

 

BÖE Jugend Nationalmannschaft U19

Mannschaftsspiel:

Jakob Solböck (NÖ), Florian Paar (St), Michael Regenfelder jun. (K), Christoph Geier (St), Gfäller Maximilian (T).

Ziel - Einzel und Mannschaft

Jakob Solböck (NÖ), Florian Paar (St), Michael Regenfelder jun. (K), Lukas Reiter (OÖ)

Weitenwettbewerbe

Elias Enengel, Marco Weichinger (beide NÖ), Sebastian Sommer (S), Peter Neubauer (St)

 

Betreuer U19 Ziel/Msp - Michael Schön, Herbert Thöny

Betreuer U19 WWB - Bernd Koller

 

BÖE Junioren Nationalmannschaft U23

Mannschaftsspiel:

Philipp Kolb (OÖ), Mario Pichler (K), Markus Rothberger (NÖ), Christoph Maierhofer (St), Andreas Strasser (OÖ). 

Ziel - Einzel und Mannschaft U23 männlich

Rothberger Markus, Christoph Maierhofer, Philipp Kolb, Stefan Schirnhofer.

Ziel - Einzel und Mannschaft U23 weiblich

Sophie Schmutzer (NÖ), Sarah Speckhard (OÖ), Katharina Triendl (T) und Stefanie Wörgötter (T).

Weitenwettbewerbe

Philipp Schwarzl, Julian Spendl, Peter Neubauer, Sebastian Sommerer.

 

Betreuer U23 Ziel/Msp - Peter Gschwentner, Simone Lucic (Juniorinnen)

Betreuer U23 WWB - Bernd Koller (B), Thorsten Mayer (St)

 

Weiters wird unser Team betreut und begleitet von

Hermine & Martin Puntigam (Food & Beverages), Franz Gsellmann (Transportmanager / Bus & Staff), Karl-Heinz Holzer (Physio), Franz Pock (Fitnesstrainer), Michaela Schönberger (Mentalcoach).

 

Ich wünsche allen Teilnehmern und Betreuern eine gute Anreise, viel sportlichen Erfolg und bleibt alle gesund. Ab 1.3.2020 gibt es den täglichen WM-Blog - unser WM TAGEBUCH.  Freue mich auf Euer Feedback!

 

28.2.2020 - FT/Presse+Kommunikation BÖE



BÖE - WM Kader steht!

 

Folgende Damen bzw. Herren wurden in das Nationalteam für die WM 2020 in Regen einberufen:

 

BÖE DAMENTEAM WM 2020

Mannschaftsspiel:

Kerstin ACHERER; Katharina TRIENDL (T) Viktoria SCHLAPFER, Roswitha FRIESZ (St), Claudia WIESER (NÖ)

 

Ziel - EInzel

Simone Steiner (St), Sophie Schmutzer (NÖ), Susanne Sohm-Armellini (V).

Ziel - Mannschaft

Bahn 1 Sophie Schmutzer, Bahn 2 Susanne Sohm-Armellini, Bahn 3 Simone Steiner, Bahn 4 Viktoria Schlapfer (Änderung 28.2.)

 

Weitenwettbewerbe

Nina Neubauer, Evelyn Perhab (beide St), Petra Winkler, Katharina Dresch (beide NÖ)

 

Betreuer: Karl Oswald, Simone Lucic

 

BÖE HERRENTEAM WM 2020

Mannschaftsspiel:

Alfons Marktl, Heimo Ofner, Thomas Rübenbauer (St) Christian Hobl, Patrick Solböck (W)

 

Ziel Einzel

Matthias Taxacher (T), Roth Franz (St), Thomas Fuchs (S)

 

Ziel Mannschaft

Bahn 1 - Franz Roth, Bahn 2 - Matthias Taxacher, Bahn 3 - Thomas Fuchs, Bahn 4 - Mario Weingartmann (St)

 

Weitenwettbewerbe

Manuel Wildhölzl (S), Markus Bischof, Philipp Baumgartner (beide St), Markus Weichinger (NÖ).

  FT, Presse BÖE, 20.2.2020



BÖE - WM Kader steht!

Nach den 53. Staatsmeisterschaften in der Kufstein Arena fiel die letzte Entscheidung, wer im Mannschaftsspiel der Herren für Österreich antreten wird.

Alfons Marktl, Heimo Ofner (beide ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg), Christian Hobl und Patrick Solböck (beide ESV HLS Jimmy Wien) und Thomas Rübenbauer (ESV SU Edla) wurden von der sportlichen Führung des BÖE Hans Schabereiter und Erich Eggbauer nominiert.

 

Die gesamte WM-Starterliste wird in den nächsten Tagen hier bzw. auch im Newsbereich der BÖE-Homepage veröffentlicht. Am Wochenende findet in Leoben der Abschlußlehrgang für alle WM-Spieler statt. Am 3. März startet die Jugend-EM, am 9. März die 13. WM der allgemeinen Klasse (Damen und Herren).

 

Franz Taucher, Presse BÖE

18.2.2020



BÖE - WM NEWS

Herzlich willkommen auf unserer WM-Homepage! Ab sofort berichten wir hier über die WM-Vorbereitung bzw. über unsere AthletInnen, die für Österreich in Regen in den Fuaß'n stehen werden. In den nächsten Wochen werden die einzelnen Seiten mit Inhalt (content) befüllt, ab 3. März stehen wir dann vor Ort am Eis, um über das hoffentlich erfolgreiche Abschneiden unserer Mannschaft berichten zu dürfen.